Tanzsportler des VfR Garching auf dem Stockerl!

Am 13.03.2016 fand in der TSA Schwarz-Gold im ESV Ingolstadt das 1. von 4 Turnieren der KaTTaM-Serie statt. Es wurden bei den Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango, Quickstepp und Discofox getanzt und bei den Lateintänzen Cha-Cha-Cha, Rumba, Jive und Salsa.

Die Tanzsportler des VfR Garching starteten mit 3 Paaren in 3 Altersgruppen. Das Mädchenpaar Lilia Mayer und Eva-Valentina Reithmeier starteten in 2 Altersgruppen, nämlich bei den Kids (bis 13Jahre) und bei den Teens (1 Partner 18Jahre).

Insgesamt tanzte das Paar an diesem Tag mit den 2 Vorrunden 35!! Tänze. Somit konnten sie an diesem Turniertag nicht nur Ihre hervorragende Kondition unter Beweis stellen, sondern erreichten durch Ihre tänzerischen Fähigkeiten sensationell in beiden Altersgruppen jeweils den 1.Platz. Beifall und herzlichen Glückwunsch für diese hervorragende Tanzleistung.

In der Altersgruppe „More“ ( ab 35 Jahre ) starteten die Tanzsportler des VfR Garching mit den beiden Paaren Alexei und Maria Khalyako sowie Wolfgang Schönherr und Christine Hanrieder. Beide Paare lieferten sich einen spannenden Zweikampf in den Lateintänzen. Nach Abschluss der Finalrunden Latein wurden beide Paare von den drei Wertungsrichtern auf Platz 1 gesetzt.

Im Gesamtergebnis erreichten das Paar Alexei und Marie Khalyako einen hervorragenden 3 Platz und das Paar Wolfgang Schönherr und Christiene Hanrieder einen überraschenden 2.Platz. Wir gratulieren beiden Paaren zu ihrer Leistung.

Die Tanzsportabteilung im VfR Garching bietet regelmäßig Tanzkurse für alle Alters- und Leistungsgruppen zu den Mitgliedsbeiträgen des VfR Garching an. Wer Freude und Spaß an der Bewegung nach Musik hat, kann sich sehr gerne zu unseren Trainingszeiten einen ersten Eindruck von unserern Trainingsmöglichkeiten verschaffen. Alle weiteren Informationen wie Trainingszeiten, Trainer und Trainingsorte sind auf der Homepage des VfR Garching nachzulesen. Wir freuen uns über jeden neuen Tanzinteressierten. Kinder und Jugendliche werden in unserer Tanzsportabteilung besonders gefördert.

SAMSUNG CSCbericht1

Bericht von Wolfgang Schönherr